Belgien-GP im Fernsehen: Besonderer Meilenstein

Von Otto Zuber
Red Bull Racing-Teamchef Christian Horner

Red Bull Racing-Teamchef Christian Horner

Der anstehende Belgien-GP ist nicht nur für Daniel Ricciardo ein besonderes Rennen. Auch sein früherer Brötchengeber Red Bull Racing feiert auf dem Circuit de Spa-Francorchamps ein Jubiläum.

Für Daniel Ricciardo steht in Belgien das 200. Formel-1-Rennen auf dem Programm, ein etwas bescheideneres Jubiläum feiert sein früherer Rennstall Red Bull Racing, der zusammen mit Motorenpartner Honda den 50. Renneinsatz in der Königsklasse bestreiten wird.

In den 49 Rennen, die bisher gemeinsam bestritten wurden, konnten die Japaner (die nach der laufenden Saison aus der Formel 1 aussteigen) zusammen mit dem Team aus Milton Keynes elf Siege und 32 Podestplätze bejubeln.

«Das ist ein grossartiger Augenblick, um auf die bisherigen Erfolge zurückzublicken und darauf aufzubauen. Ein grosses Dankeschön an alle Honda-Mitarbeiter für den ausserordentlichen Einsatz, den sie geleistet haben. Dieser hat es uns ermöglicht, in diesem Jahr um den WM-Titel zu kämpfen», lobt Red Bull Racing-Teamchef Christian Horner.

Und Max Verstappen ergänzt: «An diese gemeinsamen Rennen werden wir immer gerne denken und ich glaube, der erste Sieg mit Honda wird dabei eine besonders emotionale Erinnerung sein. Ich hoffe, dass wir diese Saison noch mit einem Höhepunkt beenden können, bevor Honda die Formel 1 verlässt.»

Der schnelle Niederländer lobt auch: «Mir gefiel die Zusammenarbeit mit Honda schon von Anfang an, die Ingenieure waren sehr direkt und lieferten, was von ihnen erwartet wurde. Sie haben viel Zeit in die Gespräche mit dem Team und uns Fahrern investiert, und das war sehr wichtig.» Wer nicht verpassen will, wie sich Verstappen bei seinem 50. Honda-Einsatz schlägt, findet hier die TV-Sendezeiten zum Belgien-Wochenende.

Belgien-GP im Fernsehen

Freitag, 27. August
06.00 Sky Sport F1 – Grosser Preis von Ungarn Wiederholung
09.00 Sky Sport F1 – GP Confidential
09.30 Sky Sport F1 – Warm-Up, das Motorsport-Spezial
10.55 Sky Sport F1 – Moments of Brilliance: Jackie Stewart
11.20 ORF 1 – Beginn Berichterstattung Erstes Training
11.25 Sky Sport F1 – Beginn Berichterstattung Erstes Training
11.30 Erstes Training
14.30 Sky Sport F1 – Anthony Davidson im W12
14.50 ORF 1 – Beginn Berichterstattung Zweites Training
14.55 Sky Sport F1 – Beginn Berichterstattung Zweites Training
15.00 Zweites Training
17.05 Sky Sport F1 – Greatest Races: David Coulthard in Frankreich 2000
17.15 Sky Sport F1 – Greatest Races: Jenson Button in Kanada 2011
17.30 Sky Sport F1 – GP Confidential
18.00 Sky Sport F1 – Erstes Training Wiederholung
19.30 Sky Sport F1 – Zweites Training Wiederholung
21.30 Sky Sport F1 – GP Confidential
22.00 Sky Sport F1 – Erstes Training Wiederholung
23.30 Sky Sport F1 – Zweites Training Wiederholung

Samstag, 28. August
07.00 Sky Sport F1 – Erstes Training Wiederholung
08.30 Sky Sport F1 – Zweites Training Wiederholung
09.55 Sky Sport F1 – 25 Jahre Formel 1 bei Sky
11.30 Sky Sport F1 – Greatest Races: Johnny Herbert auf dem Nürburgring 1999
11.50 ORF 1 – Beginn Berichterstattung Drittes Training
11.55 Sky Sport F1 – Beginn Berichterstattung Drittes Training
12.00 Drittes Training
13.15 Sky Sport F1 – Greatest Races: Niki Lauda in Estoril 1984
13.30 Sky Sport F1 – Drittes Training Wiederholung
14.40 ORF 1 – Formel-1-News
14.55 ORF 1 – Beginn Berichterstattung Qualifying
14.55 Sky Sport F1 – Beginn Berichterstattung Qualifying
14.55 SRF Info – Beginn Berichterstattung Qualifying
15.00 Qualifying
17.15 Sky Sport F1 – Anthony Davidson im Mercedes W12
17.30 Sky Sport F1 – Greatest Races: David Coulthard in Frankreich 2000
19.30 Sky Sport F1 – Qualifying kompakt
20.30 Sky Sport F1 – Qualifying Wiederholung
22.00 Sky Sport F1 – Belgien-GP von 1992
22.45 Sky Sport F1 – Qualifying kompakt
23.30 Sky Sport F1 – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 29. August
08.30 Sky Sport F1 – Qualifying Wiederholung
10.00 Sky Sport F1 – Moments of Brilliance: Nigel Mansell
11.35 Sky Sport F1 – Moments of Brilliance: Kimi Räikkönen
12.50 Sky Sport F1 – Moments of Brilliance: James Hunt
13.15 Sky Sport F1 – Qualifying kompakt
13.30 Sky Sport F1 – Vorberichte zum Rennen
13.40 ORF 1 – Formel-1-News
14.25 ORF 1 – Beginn Berichterstattung Rennen
14.50 SRF Zwei – Beginn Berichterstattung Rennen
14.55 Sky Sport F1 – Beginn Berichterstattung Rennen
15.00 Grosser Preis von Belgien
17.00 Sky Sport F1 – Analysen und Interviews
17.00 ORF 1 – Motorhome
17.45 Sky Sport F1 – Pressekonferenz
18.10 ServusTV – das Rennen
19.00 Sky Sport F1 – Rennen Wiederholung
19.30 ServusTV – Speed, das Motorsportmagazin
22.30 Sky Sport F1 – Rennen kompakt
23.30 Sky Sport F1 – Rennen Wiederholung

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 04.02., 00:15, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa.. 04.02., 00:40, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Sa.. 04.02., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 04.02., 01:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Sa.. 04.02., 02:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Sa.. 04.02., 03:45, ORF Sport+
    Formel E 2023: 2. & 3. Rennen Diriyah, Highlights
  • Sa.. 04.02., 04:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 04.02., 04:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 04.02., 05:00, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Sa.. 04.02., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3