Rosberg: «Der neue harte Reifen taugt wenig»

Von Mathias Brunner
Formel 1
Nico Rosberg gibt Auskunft

Nico Rosberg gibt Auskunft

Das Urteil der Silberpfeil-Piloten nach den Rängen 6 (Rosberg) und 7 (Schumacher) im zweiten freien Training.

Oben kreischen die spanischen Fans «Schumi! Schumi!», Michael Schumacher hat noch immer zahllose Fans, unten versucht der Rekord-Weltmeister, einem ganz normalen Formel-1-Freitag Aussagekraft über die Konkurrenzfähigkeit der Silberpfeile abzuringen.

«Die Autos von Red Bull Racing scheinen noch immer das Mass der Dinge zu sein. Unsere Verbesserungen ziehen, aber ob das genug ist, um mit Ferrari zu kämpfen, das ist schwer zu sagen.»

Mehr sagen lässt sich über den neuen harten Reifen von Pirelli: «Ich fand, er arbeitet konstanter, aber du rutschst damit auch mehr, du hast weniger Haftung. Aber damit hatten wir gerechnet.»

Nico Rosberg geht mit der neuen Mischung aus Italien härter ins Gericht: «Der Reifen ist weniger gut als der alte.»

Weniger gut? Das brauchen wir genauer …

Nico: «Du hast einerseits Probleme mit dem Aufwärmen, und später neigt er zum Überhitzen.»

Rosberg weiter: «Die Volltank-Tests sind, abgesehen vom Reifen, gut verlaufen. Wir haben einen Schritt vorwärts gemacht, selbst wenn der starke Wind ein schlüssiges Bild verwischt, aber der Trick besteht ja darin, effizienter zu entwickeln als die Gegner. Wo wir das genau stehen, erahnen wir frühestens morgen. Aber Red Bull Racing ist ausser Reichweite.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 16.01., 05:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 08:30, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Sa. 16.01., 08:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:10, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
7AT