Stefan Bradl: «Dieser Test war eine Katastrophe»

Von Günther Wiesinger
Eine verpatzte Generalprobe. Stefan Bradl drehte mit der Athina-Yamaha am Samstag nur 27 Runden, gestern stürzte er in der 18. Runde, der dritte Tag fiel ins Wasser.

Der dritte Abend des MotoGP-Nachttests fiel ins Wasser, eine Hiobsbotschaft besonders für Stefan Bradl, der am ersten Abend wegen seiner Magen-Darm-Infektion nur 27 Runden fahren konnte und am Sonntag nach 19 Uhr stürzte, sich gehörig den Kopf anschlug und deshalb vier Stunden früher als geplant aufhören musste.

Spätestens um 18 Uhr Ortszeit (16 Uhr in Europa) waren jedem Fahrerlager-Mitglied klar: Heute wird die Piste nicht mehr auftrocknen, der dritte Testabend fällt flach.

Stefan Bradl fuhr am Sonntag nach vier Runden bereits seine Bestzeit, er stürzte in Rund17 und kam mit 1:56,724 min gestern nur auf Platz 20.

«Natürlich war der ganze Test hier in Katar jetzt für uns eine Katastrophe. Denn am ersten Tag war ich gesundheitlich angeschlagen. Am zweiten Abend war ich nach dem Sturz kurz ausgeknockt. Ich war richtig benommen. Und heute am dritten Abend konnten wir gar nicht mehr fahren. Jetzt kann ich nur hoffen, dass es am Rennwochende in zwei Wochen hier besser klappt, dass wir dann besser zurechtkommen und im GP-Training mehr Glück haben. Dieser Test waren jedenfalls nichts Besonderes.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 16.09., 13:20, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 16.09., 13:50, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Do.. 16.09., 14:30, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Do.. 16.09., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 16.09., 14:50, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 16.09., 15:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do.. 16.09., 15:15, ORF Sport+
    Formel 1
  • Do.. 16.09., 17:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Italien 2021: Die Analyse, Highlights aus Monza
  • Do.. 16.09., 18:15, ORF Sport+
    Formel E Magazin 2020/21
  • Do.. 16.09., 19:05, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
3DE