Adam Sterry wechselt zu Hitachi KTM

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MXGP
Adam Sterry startet für das Team 'Hitachi KTM fuelled by Milwaukee'

Adam Sterry startet für das Team 'Hitachi KTM fuelled by Milwaukee'

Erst Mitte Juni wurde Adam Sterry überraschend vom tschechischen Team 'JD Gunnex KTM' entlassen. Der Brite kam nun bei 'Hitachi KTM' unter und wird beim Neustart der WM in Kegums antreten.

Adam Sterry wird nach seiner Entlassung aus dem Team 'JD Gunnex KTM' für den Rest der Saison im Team 'Hitachi KTM fuelled by Milwaukee' antreten.

Geplant ist zunächst ein Start bei den bevorstehenden 3 WM-Läufen in Kegums. Mit seinem neuen Team war ursprünglich nur der Einsatz in der britischen Motocrossmeisterschaft geplant. «Wir waren von den Leistungen von Sterry so überzeugt, dass wir ihm unbedingt auch die Chance geben wollten, in der WM zu starten. Wir haben in kürzester Zeit mit unseren Sponsoren ein Paket geschnürt», erklärt Teammanager Roger Magee.

Sterry, der noch 2019 Teamkollege von Henry Jacobi im Team F&H Kawasaki war, musste wegen der Altersbegrenzung von 23 Jahren in diesem Jahr in die MXGP-WM wechseln. «Nach einem schwierigen Start in die Saison bin ich extrem froh darüber, dass ich im Team 'Hitachi KTM fuelled by Milwaukee' eine neue Teamheimat gefunden habe. Die Mannschaft bringt viel Erfahrung mit, bietet mir ein großartiges Bike und gibt mir außerdem die Möglichkeit, die britischen Meisterschaften zu bestreiten.»


Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Videos

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 12.08., 18:31, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 12.08., 18:50, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
Mi. 12.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 12.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 12.08., 19:35, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 12.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Mi. 12.08., 20:00, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
Mi. 12.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Mi. 12.08., 20:00, Sky Sport 2
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mi. 12.08., 20:30, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
16