Beta steigt in die MXGP-WM ein

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MXGP
Beta steigt in die Motocross-WM ein

Beta steigt in die Motocross-WM ein

Mit dem Team BETA-SDM CORSE MX stellt sich in der kommenden Saison ein weiterer Hersteller dem Wettbewerb in der Motocross-Weltmeisterschaft. Jeremy van Horebeek und Jimmy Clochet werden Beta-Werksfahrer.

Was bisher nur als Gerücht kursierte (SPEEDWEEK.com berichtete) ist nun offiziell bestätigt: In diesem Jahr wird es mit Beta einen weiteren Mitbewerber in der WM geben! Die italienische Marke Beta steigt mit dem Belgier Jeremy van Horebeek in die MXGP-WM ein.

Van Horebeek hat nach eigenen Angaben einen Zweijahresvertrag mit Beta unterschrieben.

Das neue Team 'BETA-SDM CORSE MX' wird von Daniele Marchese geleitet. Als zweiter Werksfahrer wurde überraschend der junge Franzose Jimmy Clochet engagiert, der 2019 noch in der EMX-250 und letztes Jahr in der EMXOpen startete. Beta führte Ende des letzten Jahres einige Tests mit dem früheren Husqvarna-Werksfahrer Christophe Charlier durch. Die Entscheidung fiel aber auf Clochet.

Der mit 1,90 Metern hochgewachsene Franzose arbeitete schon im letzten Jahr konsequent auf den Einstieg in die 450er Klasse hin und gewann im letzten Jahr die französischen Meisterschaften.

In der kommenden Saison wird es darüber hinaus weitere Neuzugänge im Paddock geben: Fantic engagiert sich in der EMX. Auch TM kehrt mit Werksengagement in die Europameisterschaft EMX250 zurück.


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 01:30, Motorvision TV
    Car History
  • Fr. 22.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 05:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 05:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr. 22.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 22.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 22.01., 06:55, Motorvision TV
    Mission Mobility
» zum TV-Programm
7AT