Johnny Rea zurück in Nordirland: Grandioser Empfang

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Jonathan Rea kam als sechsfacher Weltmeister nach Hause

Jonathan Rea kam als sechsfacher Weltmeister nach Hause

Die vergangenen Wochen lebte Jonathan Rea getrennt von seiner Familie in der Blase seines Kawasaki-Teams. Nach dem Meeting in Estoril wollte der sechsfache Superbike-Weltmeister nur noch nach Hause.

Beim Meeting in Estoril fuhr Jonathan Rea im ersten Rennen mit Platz 4 seinen sechsten Superbike-Titel in Folge. Im Superpole-Race und im zweiten Lauf gelang dem Nordiren mit den Plätzen 5 und 14 auch nicht der Sprung auf das Podium, was aber wohl nur einen Perfektionisten wie den Kawasaki-Star stören mag.

Übrigens: Das letzte Mal, dass Rea in keinem Rennen eine Top-3-Platzierung erreichte, war vor seinem Wechsel zu Kawasaki in Jerez 2014 mit Honda, als er Vierter und Fünfter wurde!

Als Rea am Samstag von seiner Frau Tatia und den Söhnen Jake und Tyler während laufender Kameras per Video-Call angerufen wurden, konnte der Rekordweltmeister kaum seine Tränen unterdrücken.

Den anschließenden Teststag in Estoril schenkte sich Rea, die Sehnsucht nach seiner Familie war zu groß. Denn seit Ende September, als sich der 33-Jährige auf den Weg nach Magny-Cours machte, war er nicht mehr zu Hause und lebte in der Blase seines Kawasaki-Teams.

Der Empfang zu Hause war für den Familienvater wahrscheinlich das schönste Geschenk der vergangenen Tage.

«Nach drei Wochen mit dem Team ist es so schön, wieder zu Hause zu sein. Die Zeit mit meiner Familie werde ich genießen», sagte ein glücklicher Rea.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 25.11., 09:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 09:40, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 25.11., 09:45, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 25.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 10:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 25.11., 10:55, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 25.11., 11:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 11:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 12:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
7DE