Christian Craig: Dopingsperre verkürzt

Von Thoralf Abgarjan
Christian Craig

Christian Craig

Die Dopingsperre von Christian Craig von zwei Jahren wurde vom internationalen Sportgerichtshof in Lausanne verkürzt. Craig kann Anfang Januar an der Supercross-WM teilnehmen.

Am 10. März 2018 wurde ##Christian Craig##, der 2017 als Ersatzfahrer für den verletzten ##Ken Roczen## angeheuert wurde, für zwei Jahre wegen einer positiven Dopingprobe, die in Daytona getestet wurde, für die Dauer von zwei Jahren gesperrt. Ihm wurde die Einnahme des verbotenen Wirkstoffes Heptaminol vorgeworfen.

Folgerichtig hätte Craig mit dieser Sperre die Supercross-WM 2020 verpasst, die am 4.1.2020 in Anaheim (Kalifornien) beginnt.

Craig klagte beim CAS (Court of Arbitration) in Lausanne gegen diese Sperre und bekam in Teilen Recht. Im Ergebnis bestätigte der internationale Sportgerichtshof zwar das positive Ergebnis des Dopingtests und damit auch die Einnahme einer verbotenen Substanz, es verkürzte jedoch das Strafmaß auf Ende 2019.

Damit kann Craig an der Supercross-WM teilnehmen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

13 WM-Titel: Die Erfolge von Red Bull Racing

Mathias Brunner
​Red Bull Racing hat dank des Sieges von Max Verstappen in Japan zum sechsten Mal den WM-Titel für Rennwagenhersteller gewonnen, den Konstrukteurs-Pokal. Max Verstappen steht vor seinem dritten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 27.09., 14:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi.. 27.09., 14:50, Motorvision TV
    Motorradsport: FIM Superenduro World Championship
  • Mi.. 27.09., 15:20, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship
  • Mi.. 27.09., 16:15, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odyssey
  • Mi.. 27.09., 16:45, Motorvision TV
    NASCAR Truck Series
  • Mi.. 27.09., 17:00, Eurosport
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM - 6 Stunden von Spa
  • Mi.. 27.09., 17:15, Motorvision TV
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 27.09., 17:45, Motorvision TV
    Bike World
  • Mi.. 27.09., 19:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi.. 27.09., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7