Chase Sexton (Honda) gewinnt SLC-6

Von Thoralf Abgarjan
US-Supercross Lites Ost
Chase Sexton ist in der Ostküstenmeisterschaft auf Titelkurs

Chase Sexton ist in der Ostküstenmeisterschaft auf Titelkurs

Mit seinem Sieg im vorletzten Rennen der US-Ostküstenmeisterschaft in Salt Lake City bezwang GEICO-Honda Pilot Chase Sexton seinen Verfolger Shane McElrath und brachte sich in Stellung für die Titelverteidigung.

8. und vorletzter Lauf zur US-Ostküstenmeisterschaft in Salt Lake City: Chase Sexton Übernahm in der Anfangsphase des Finalrennens die Führung und setzte sich an der Spitze ab. Der GEICO-Honda-Pilot und Titelverteidiger ist damit auf Meisterschaftskurs und führt mit 6 Punkten Vorsprung. Sein Teamkollege Jo Shimoda könnte im Saisonfinale am Sonntag noch aufs Podium fahren, nachdem Garrett Marchbanks nach seinem Crash im letzten Rennen ausgeschieden ist. Auch Jeremy Martin beendete die Saison vorzeitig.

Alle Einzelheiten vom Finale des 8. Laufs zur Ostküstenmeisterschaft in Salt Lake City erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Darian Sanayei gewinnt den Start vor McElrath und Sexton.

Noch 14 Min:
McElrath übernimmt die Führung vor Sexton, Brown und Nichols.

Noch 12 Min:
Führungswechsel! Sexton geht mit einem Blockpass mit Körperkontakt in einer Rechtskehre in Führung!

Noch 11 Min:
Sexton kann sich absetzen und führt mit 3,5 Sekunden Vorsprung.

Noch 8 Min:
McElrath kann seinen Rückstand auf Leader Sexton auf 2,4 Sekunden verkürzen.

Noch 7 Min:
Nichols geht in den Whoops an Brown vorbei auf P3.

Noch 6 Min:
Die Überrundungen haben begonnen. Sexton kann einem gestürzten Überrundeten gerade noch ausweichen.

Noch 2 Min:
Sexton kann seinen Vorsprung auf 5,1 Sekunden ausbauen.

Letzte Runde:
Sexton gewinnt mit 3,4 Sekunden Vorsprung vor McElrath und Nichols.

Ergebnis 250SX East Finale Salt Lake City 6:
1. Chase Sexton (USA), Honda
2. Shane McElrath (USA), Yamaha
3. Colt Nichols (USA), Yamaha
4. Pierce Brown (USA), KTM
5. Jo Shimoda (JPN), Honda
6. Kyle Peters (USA), Honda
7. Enzo Lopez (USA), Honda
8. Chris Blose (USA), Honda
...
DNS: Garrett Marchbanks (USA), Kawasaki
DNS: Jeremy Martin (USA), Honda

US-Ostküstenmeisterschaft nach Runde 8 von 9 Rennen:
1. Chase Sexton, 192
2. Shane McElrath, (-6)
3. Garrett Marchbanks, (-73)
4. Jo Shimoda, (-85)
5. Jeremy Martin, (-87)
6. Jalek Swoll, 91 (-92)


siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 10.07., 12:45, Motorvision TV
Classic
Fr. 10.07., 12:50, Sky Sport 1
Formel 2
Fr. 10.07., 12:50, Sky Sport HD
Formel 2
Fr. 10.07., 13:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Fr. 10.07., 13:00, ORF Sport+
LIVE Motorsport Formel 1 - Pressekonferenz Grand Prix von Österreich aus Spielberg
Fr. 10.07., 13:45, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Fr. 10.07., 13:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Fr. 10.07., 14:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Fr. 10.07., 14:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Fr. 10.07., 14:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
» zum TV-Programm