Dakar: Die härteste Motorradrallye auf 340 Seiten

Von Otto Zuber
Dakar Moto
Im Buch wird die 40-jährige Geschichte der Motorradfahrer bei der Rallye Dakar auf 340 Seiten erzählt

Im Buch wird die 40-jährige Geschichte der Motorradfahrer bei der Rallye Dakar auf 340 Seiten erzählt

Von den Pioniertagen bis zur aktuellen Generation der Sprinter: Endlich hat jemand die 40-jährige Geschichte der Motorradfahrer bei der Rallye Dakar in einem 340 Seiten starken Buch aufbereitet.

Wussten Sie, dass die ersten Werks-BMW R 80 G/S nicht im Werk sondern in einer privaten Garage entstanden? Dass Heinz Kinigadners Premieren-Start auf der Dakar nicht auf einer KTM sondern einer Yamaha passierte? Dass Cyril Despres und Marc Coma zwar jahrelang kaum ein Wort miteinander gewechselt haben, einander dabei aber so ähnlich geworden sind, dass sie sogar das selbe Portemonnaie benutzen?

Dass man mit einer Münze und einer LKW-Batterie Hydraulik-Leitungen löten kann? Dass KTM-Chef Pierer aus Gewissensgründen den Rückzug aus der Wüste überlegte? Dass Rekordsieger Stéphane Peterhansel mit seinem Wunsch-Bike vermutlich keine einzige Dakar gewonnen hätte?

Der österreichische Autor Werner Jessner lässt in seinem opulenten und grosszügig bebilderten Buch die Protagonisten der bisherigen 40 Jahre Dakar in der Ich-Perspektive zu Wort kommen und die Faszination der härtesten Motorradrallye der Welt aus ihrer eigenen Sicht schildern.

Der Bogen spannt sich von den Pionieren der späten 1970er- und frühen 1980er-Jahre bei BMW und HPN über das Auftauchen der japanischen Werke, die unglaubliche Siegesserie eines Stéphane Peterhansel, das biblische Scheitern des Heinz Kinigadner bis zum ersten KTM-Sieg durch Fabrizio Meoni im Jahr 2001 und allen weiteren bis in die Gegenwart.

Doch nicht nur die Stars und Macher sprechen hier, sondern auch die Männer im Hintergrund. Was es bedeutet, die Dakar als Privatfahrer überhaupt zu beenden oder als LKW-Fahrer täglich hunderte Kilometer unter erschwerten Bedingungen zu absolvieren, damit die Bikes der Stars im Ziel gewartet werden können oder was es mit dieser vermaledeiten Navigation auf sich hat, findet sich ebenfalls in diesem Buch, das wir an dieser Stelle nicht nur dem Motorsport-Fan sondern jedem Menschen mit Abenteuergeist ans Herz legen möchten.

Oder um es in den Worten von Kinigadner zu sagen: «Wenn ich die Augen schliesse und an die Dakar denke, sehe ich eindrückliche Landschaften, unüberblickbare Weiten und die zahllosen Möglichkeiten, die sie bieten. Freiheit. Nichts, was mich aufhält. Ich fliege mit über hundert Stundenkilometern durch Regionen, die man nur aus Filmen oder Natur-Dokus kennt. Mit nichts anderem kann man die Wüste so intensiv erleben wie mit einem Motorrad. In Autos ist man eingesperrt, auf Kamelen oder gar zu Fuss zu langsam. Über Sandflächen zu brettern, zwischendurch auch einmal kämpfen zu müssen, das Abenteuer, die Gefahr zu spüren: Das ist der Grund warum es jeden, der das einmal erleben durfte, immer wieder mit dem Motorrad in die Wüste ziehen wird.»

Werner Jessners 340 Seiten starkes Buch «Dakar. Die härteste Motorradrallye der Welt» ist seit dem 6. Dezember 2019 erhältlich.

Informationen zum Buch

Werner Jessner: Dakar. Die härteste Motorradrallye der Welt
ISBN-13 9783710500428
340 Seiten / 30.5 x 24.5 cm 
PANTAURO
Österreich: 58.00 EUR
Deutschland: 58.00 EUR
Schweiz: 78.00 CHF*
* empfohlener VK-Preis

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 26.01., 19:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 26.01., 22:15, DMAX
    King of Trucks
  • Di. 26.01., 22:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 26.01., 23:10, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 27.01., 02:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
6DE