Abu Dhabi-GP im TV: Holt Hamilton den 10. Saisonsieg?

Von Otto Zuber
Formel 1
Die erste Startreihe ist silbern: Valtteri Bottas und Lewis Hamilton starten von den Plätzen 1 und 2 ins letzte Rennen der Saison

Die erste Startreihe ist silbern: Valtteri Bottas und Lewis Hamilton starten von den Plätzen 1 und 2 ins letzte Rennen der Saison

Die Formel-1-Stars starten heute ins letzte Kräftemessen der Saison und nicht nur Champion Lewis Hamilton möchte sich mit einem Sieg in die Winterpause verabschieden. Alle TV-Zeiten zum Abu Dhabi-GP gibt’s hier.

Mit dem heutigen Grand Prix auf dem Wüstenkurs von Yas Marina endet die diesjährige Saison. Und weil alle GP-Stars einen starken Saisonabschluss anpeilen, dürfen sich die Fans auf ein spannendes Finale im Flutlicht von Abu Dhabi freuen. Schon die Startaufstellung verspricht Action auf den ersten Metern.

Die Pole hatte sich Mercedes-Pilot Valtteri Bottas gesichert, neben ihm wird sein Stallgefährte Lewis Hamilton in den 20. WM-Lauf steigen. Der vierfache Champion hat schon vor dem Start des GP-Wochenendes klar gemacht, dass er sich mit einem Sieg in die Winterpause verabschieden will.

Dahinter lauert Sebastian Vettel auf dem dritten Startplatz auf seine Chance, die Führung zu übernehmen – genauso wie Daniel Ricciardo, Kimi Räikkönen und Max Verstappen, die sich auf den Positionen 4 bis 6 einreihen werden.

Die Top-10 komplettieren Renault-Hoffnungsträger Nico Hülkenberg das Force India-Duo Sergio Pérez und Esteban Ocon sowie Abschiedskandidat Felipe Massa im Williams-Renner. Fernando Alonso, Carlos Sainz, Stoffel Vandoorne, Kevin Magnussen, Lance Stroll, Romain Grosjean, Pierre Gasly, Pascal Wehrlein, Marcus Ericsson und Brendon Hartley besetzen die weiteren Startplätze.

Der Neuseeländer muss als Letzter los, weil er wegen des Einsatzes einer neuen MGU-H-Einheit eine Strafversetzung um zehn Startpositionen kassiert hatte. Er ist der einzige Fahrer im Feld, der mit einer Hypothek ins letzte Rennen der Saison startet. Wer nichts verpassen will, findet hier alle TV-Zeiten:

Abu Dhabi-GP im Fernsehen

Sonntag, 26. November
2.30: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
4.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
7.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
8.15: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
9.30: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
13.00: ORF1 – News
13.00: RTL – Countdown
13.00: Sky Sport 1 – Vorberichte
13.25: ORF1 – Vorberichte und Abu Dhabi-GP live
13.30: SRF2 – Abu Dhabi-GP live
13.55: Sky Sport 1 – Abu Dhabi-GP live
14.00: RTL – Abu Dhabi-GP live
15.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
15.50: ORF1 – Analyse
16.00: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
17.00: Sky Sport 2 – Abu Dhabi-GP Wiederholung
18.15: n-tv – Formel 1 Kompakt
19.00: Sky Sport 2 – Abu Dhabi-GP Wiederholung
21.00: Sky Sport 2 – Abu Dhabi-GP Wiederholung

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 14.07., 11:45, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2012 Europa
Di. 14.07., 12:20, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Di. 14.07., 12:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Di. 14.07., 13:10, Motorvision TV
Classic Ride
Di. 14.07., 14:00, Hamburg 1
car port
Di. 14.07., 14:00, Eurosport 2
Tourenwagen: Weltcup
Di. 14.07., 15:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Di. 14.07., 15:20, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Di. 14.07., 15:45, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 14.07., 16:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
» zum TV-Programm
31