Heute 19 Uhr: Danilo Petrucci im Instagram-Live-Chat

Von Günther Wiesinger
MotoGP

@servusmotogp geht heute um 19 Uhr auf Instagram live: Moderatorin Andrea Schlager chattet mit Ducati-Werksfahrer Danilo Petrucci. Auch weitere Termine sind bereits eingelogged.

Auch beim österreichischen TV-Sender ServusTV (@servusmotogp) fallen die Live-Übertragungen für die MotoGP- und Superbike-WM in den nächsten Monaten aus. Die vorgesehenen Sendeflächen werden teilweise mit Aufzeichnungen aus den letzten Jahren und mit Dokus gefüllt.

Die ServusTV-Moderatorin Andrea Schlager wird sich außerdem ab sofort dreimal pro Woche (Dienstag, Donnerstag und Sonntag) auf Instagram live mit GP-Piloten, Teammanagern und sonstigen Schlüsselpersonen aus dem MotoGP-Paddock unterhalten. Übrigens: Die Zuseher können im Chat ihre Fragen stellen.

«Wir beginnen heute am Donnerstag um 19 Uhr mit einer Unterhaltung mit Ducati-Werksfahrer Danilo Petrucci», schilderte Andrea Schlager. «Am Sonntag gibt es einen Ausflug in die WSBK, Stefan Nebel wird sich mit Sandro Cortese unterhalten, danach übernehme wieder ich mit der MotoGP. Für den kommenden Dienstag haben wir Miguel Oliveira und Carlos Garcia eingeladen, den Physiotherapeut von Marc Márquez. Von ihm möchte ich zum Beispiel wissen, wie sich ein Champion in der Rennpause konditionell fit hält und auf die nächsten Wettbewerbe vorbereitet. Dann haben schon fix für nächsten Donnerstag Petronas-Yamaha-Pilot Franco Morbidelli und Pablo Nieto, der Teammanager von SKY VR46, zugesagt. Für Sonntag, 5. April, haben sich die Moto2-Fahrer Tom Lüthi und Marcel Schrötter angemeldet.»

«Ich freue mich, dass sehr viele Fahrer schon zugesagt haben, da es doch sehr persönlich ist und sie uns ja in ihr Wohnzimmer nach Hause lassen», freut sich Andrea Schlager über ihr ausgezeichnetes Netzwerk im GP-Paddock.

Folgende Termine sind schon eingelogged:

 

26.03. Danilo Petrucci

29.03. Nebel mit Cortese

31.03. Miguel Oliveira und Carlos Garcia 

02.04. Franco Morbidelli und Pablo Nieto

05.04. Marcel Schrötter und Tom Lüthi

 

Heute wird um 19.00 Uhr gestartet. Die Beginnzeit wird teilweise auf 18.45 Uhr vorverlegt. Auf den sozialen Kanälen von ServusTV werden die User mit Teasern und allen Infos auf dem Laufenden gehalten. Überraschungsgäste wird es mit ziemlicher Sicherheit auch geben.

Hinweis: Wer noch über keinen Instagram-Account verfügt, sollte die App installieren und sich anmelden, da die Funktionsweise in der Web-Browser-Version eingeschränkt ist und keinen Live-Stream zeigt. Die Live-Videos werden immer oben in der Story-Leiste für die Abonnenten angezeigt und können mit einem Klick auf @servusmotogp geöffnet werden.

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
136