Beide MotoGP-Rennen in Spielberg vor vollen Rängen

Von Otto Zuber
MotoGP
Die Tribünen am Red Bull Ring dürfen wieder gefüllt werden

Die Tribünen am Red Bull Ring dürfen wieder gefüllt werden

MotoGP-Promoter Dorna Sport bestätigt: Die beiden WM-Runden der MotoGP-Stars auf dem Red Bull Ring in Spielberg werden vor vollen Rängen ausgetragen. Für die Fans gilt die 3G-Regel – geimpft, getestet oder genesen.

Während die MotoGP-Fans das nächste Kräftemessen der GP-Piloten auf dem Sachsenring im Fernsehen mitverfolgen müssen, weil die WM-Runde in Deutschland als Geisterrennen ausgetragen wird, dürfen die WM-Stars in Spielberg gleich zwei Mal vor vollen Rängen ausrücken. Dies bestätigte MotoGP-Promoter Dorna Sports in einer kurzen Mitteilung.

Darin heisst es: «Mit Freude bestätigen wird, dass sowohl der Michelin Grand Prix der Steiermark als auch der Motorrad Grand Prix von Österreich 2021 wieder vor Fans stattfinden können. Die Zuschauerbeschränkungen bei Sportveranstaltungen in Österreich werden in diesem Sommer aufgehoben und die Tore des Red Bull Rings werden für Fans, die entweder geimpft, getestet oder von Covid-19 genesen sind, geöffnet sein.»

Somit gilt die 3G-Regel – die Fans an der Strecke müssen nachweisen, dass sie entweder geimpft oder negativ auf Covid-19 getestet wurden oder dass sie von einer Covid-19-Infektion genesen sind. Bei beiden Veranstaltungen in Spielberg, die an den Wochenenden des 8. und 15. August über die Bühne gehen, dürfen die maximale Anzahl Tickets verkauft werden. Wer sich eine Karte sichern will, findet alle Informationen dazu auf der Website des Projekts Spielberg.

Für die Fahrerlager-Besucher bedeutet dies aber keine Lockerung der Regeln, wie die Dorna in ihrer Mitteilung klarstellt. Die WM-Teilnehmer werden an beiden Wochenenden weiterhin das strenge Covid-19-Protokoll einhalten müssen, um das Risiko einer Ansteckung so gering wie möglich zu halten.

Der aktualisierte MotoGP-Kalender 2021 (Stand 14.05.)

28. März: Doha/Q*
04. April: Doha/Q*
18. April: Portimão/P
02. Mai: Jerez/E
16. Mai. Le Mans/F
30. Mai: Mugello/I
06. Juni: Barcelona/E
20. Juni: Sachsenring/D
27. Juni Assen/NL
08. August: Red Bull Ring/A
15. August: Red Bull Ring/A
29. August: Silverstone/GB
12. September: Aragón/E
19. September: Misano/I
03. Oktober: Motegi/J
10. Oktober: Buriram/TH
24. Oktober: Phillip Island/AUS
31. Oktober: Sepang/MAL
14. November: Valencia/E

Ohne Datum:

Termas de Río Hondo/AR
Circuit of the Americas/USA

Reservestrecke:

Mandalika International Street Circuit/IDN**

* Nachtrennen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 13.06., 08:00, Sky Discovery Channel
    Driving Wild mit Marc Priestley
  • So.. 13.06., 08:30, ServusTV
    Zeitlos - Schule des Lebens
  • So.. 13.06., 08:45, Sky Discovery Channel
    Driving Wild mit Marc Priestley
  • So.. 13.06., 09:05, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • So.. 13.06., 09:25, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • So.. 13.06., 09:50, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • So.. 13.06., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 13.06., 10:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So.. 13.06., 11:05, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • So.. 13.06., 12:00, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
» zum TV-Programm
2DE