Lewis Hamilton zum Schumi-Rekord: Es gibt Wichtigeres

Von Mathias Brunner
Formel 1
Lewis Hamilton in Sotschi

Lewis Hamilton in Sotschi

​Der Engländer Lewis Hamilton kann in Sotschi den Formel-1-Rekord von Michael Schumacher egalisieren: 91 GP-Siege. Aber der Mercedes-Superstar lässt sich nicht ablenken: «Es gibt Wichtigeres.»

Die Fans diskutieren leidenschaftlich über einen Meilenstein, den Lewis Hamilton in Sotschi setzen kann: 91. Grand-Prix-Sieg, Formel-1-Rekord von Michael Schumacher egalisiert.

Der Mercedes-Star reagiert in Russland verblüffend gelassen, als er darauf angesprochen wird. Der Engländer sagt: «Mir ist noch nicht ganz klar, was das für mich bedeuten wird. Ich weiss, dass der Rekord früher oder später fallen wird, denn ich höre noch lange nicht auf. Aber ich weiss nicht, was das in mir auslösen wird.»

«Ich finde, es gibt Wichtigeres auf der Welt als diesen Rekord. Gewiss, es ist für mich eine grosse Ehre, aber ich weiss nicht, ob das bedeutungsvoll zu nennen ist.»

«Generell konzentriere ich mich nicht auf solche Zahlen. Ich gehe dieses Wochenende nicht anders an als jedes davor. Ich will meine Gegner schlagen, und das ist schwierig genug.»

«Ich empfinde WM-Titel zu erringen schwieriger als Rekorde aufzustellen. Wenn du eine Saison angehst, dann ist der Titel in so weiter Ferne, er scheint dir beinahe unerreichbar zu sein. Du versuchst alles, um ihn in die Finger zu bekommen, aber du kannst dir bis zum Schluss deiner Sache nicht sicher sein. Und wenn du ihn dann in der Tasche hast, dann denkst du schon an den nächsten! Vielleicht werde ich erst nach Abschluss meiner Karriere im vollem Umfang zu würdigen wissen, was ich erreicht habe.»

Toskana-GP 2020, Mugello

1. Lewis Hamilton (GB), Mercedes, 1:31:55,955h
2. Valtteri Bottas (FIN), Mercedes, +4,942 sec
3. Alex Albon (T), Red Bull Racing, +7,910
4. Daniel Ricciardo (AUS), Renault, +10,476
5. Sergio Pérez (MEX), Racing Point, +15,638
6. Lando Norris (GB), McLaren, +18,931
7. Daniil Kvyat (RUS), AlphaTauri, +21,751
9. Charles Leclerc (MC), Ferrari, +27,785
8. Kimi Räikkönen (FIN), Alfa Romeo, +29,247
10. Sebastian Vettel (D), Ferrari, +29,595
11. George Russell (GB), Williams, +31,894
12. Romain Grosjean (F), Haas, +40,707
Out
Lance Stroll (CDN), Racing Point, Reifenschaden/Unfall   
Esteban Ocon (F), Renault, Bremsen
Nicholas Latifi (CDN), Williams, Crash
Kevin Magnussen (DK), Haas, Crash
Antonio Giovinazzi (I), Alfa Romeo, Crash
Carlos Sainz (E), McLaren, Crash
Max Verstappen (NL), Red Bull Racing, Crash
Pierre Gasly (F), AlphaTauri, Crash

WM-Stand Fahrer nach 9 von 17 Rennen

1. Hamilton 190 Punkte
2. Bottas 135
3. Verstappen 110
4. Norris 65
5. Albon 63
6. Stroll 57
7. Ricciardo 53
8. Leclerc 49
9. Pérez 44
10. Gasly 43
11. Sainz 41
12. Ocon 30
13. Vettel 17
14. Kvyat 10
15. Nico Hülkenberg (D) 6
16. Räikkönen 2
17. Giovinazzi 2
18. Magnussen 1
19. Latifi 0
20. Russell 0
21. Grosjean 0

Marken
1. Mercedes 325
2. Red Bull Racing 173
3. McLaren 106
4. Racing Point 92
5. Renault 83
6. Ferrari 66
7. AlphaTauri 53
8. Alfa Romeo 4
9. Haas 1
10. Williams 0

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 21:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 24.11., 21:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 24.11., 22:20, Motorvision TV
    Racing Files
  • Di. 24.11., 22:35, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 23:05, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 23:15, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi. 25.11., 02:00, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 25.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 25.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
7DE