Fernando Alonso: Mindestens 2 weitere GP-Jahre

Von Vanessa Georgoulas
Fernando Alonso will der Formel 1 noch jahrelang erhalten bleiben

Fernando Alonso will der Formel 1 noch jahrelang erhalten bleiben

Nach seinem Podestplatz in Katar beteuert Fernando Alonso, dass er noch lange nicht genug vom Rennfahren hat. Der Formel 1 will er noch Jahre lang erhalten bleiben, erklärt der zweifache Weltmeister.

Das ganze Fahrerlager freute sich mit Fernando Alonso über dessen Podestplatz in Katar. Der Asturier, der unter dem Flutlicht des Wüstenkurses den dritten Rang erobern konnte, wurde auch von den Fans gefeiert, sie wählten ihn zum Fahrer des Tages.

Der Spanier ist mit seinen 40 Jahren einer der erfahrensten Piloten im GP-Feld. Dennoch denkt er noch lange nicht ans Aufhören. Im Formel-1-Podcast «Beyond the Grid» spricht er über seinen Siegeswillen und betont, dass sein Alter kein Grund für ihn ist, den dritten Titelgewinn nach 2005 und 2006 anzustreben.

«Es spielt keine Rolle, ob man 19 oder 42 oder 43 Jahre alt ist, es geht vielmehr um eine gewisse Lebenseinstellung, die volle Hingabe an den Sport», sagt der 32-fache GP-Sieger. «Das ist wahrscheinlich das grösste Vermächtnis und die wichtigste Botschaft für künftige Generationen, sollte ich den dritten Titel holen», fügt er gewohnt selbstbewusst an.

Um dieses Ziel zu erreichen, will Alonso der Königsklasse des Vierradsports noch lange erhalten bleiben. Auf die Frage von Moderator Tom Clarkson, ob er bereit sei, über die Saison 2022 hinaus in der WM anzutreten, betont er: «Oh ja, das werde ich, und zwar auch dann, wenn das neue Auto nicht so gut ist. Mein Plan ist es, noch mindestens zwei oder drei Jahre zu bleiben.»

Katar-GP, Losail

01. Lewis Hamilton (GB), Mercedes W12, 1:24:29,908 h
02. Max Verstappen (NL), Red Bull Racing RB16B-Honda, +25,743 sec
03. Fernando Alonso (E), Alpine A521-Renault, +59,457
04. Sergio Pérez (MEX), Red Bull Racing RB16B-Honda, +1:02,306 min
05. Esteban Ocon (F), Alpine A521-Renault, +1:20,570
06. Lance Stroll (CDN), Aston Martin AMR21-Mercedes, +1:21,274
07. Carlos Sainz (E), Ferrari SF21, +1:21,911
08. Charles Leclerc (MC), Ferrari SF21, +1:23,126
09. Lando Norris (GB), McLaren MCL35M-Mercedes, +1 Runde
10. Sebastian Vettel (D), Aston Martin AMR21-Mercedes, +1 Runde
11. Pierre Gasly (F), AlphaTauri AT02-Honda, +1 Runde
12. Daniel Ricciardo (AUS), McLaren MCL35M-Mercedes, +1 Runde
13. Yuki Tsunoda (J), AlphaTauri AT02-Honda, +1 Runde
14. Kimi Räikkönen (FIN), Alfa Romeo C41-Ferrari, +1 Runde
15. Antonio Giovinazzi (I), Alfa Romeo C41-Ferrari, +1 Runde
16. Mick Schumacher (D), Haas VF-21-Ferrari, + 1 Runde
17. George Russell (GB), Williams FW43B-Mercedes, +2 Runden
18. Nikita Mazepin (RUS), Haas VF-21-Ferrari, +2 Runden
Out
Nicholas Latifi (CDN), Williams FW43B-Mercedes, Reifenschaden
Valtteri Bottas (FIN), Mercedes W12, Aufgabe

WM-Stand nach 20 von 22 Rennen

Fahrer
1. Verstappen 351.5 Punkte
2. Hamilton 343.5 Punkte
3. Bottas 203
4. Pérez 190
5. Norris 153
6. Leclerc 152
7. Sainz 145.5
8. Ricciardo 105
9. Gasly 92
10. Alonso 77
11. Ocon 60
12. Vettel 43
13. Stroll 34
14. Tsunoda 20
15. Russell 16
16. Räikkönen 10
17. Latifi 7
18. Giovinazzi 1
19. Schumacher 0
20. Kubica 0
21. Mazepin 0

Teams
1. Mercedes 546.5
2. Red Bull Racing 541.5
3. Ferrari 297.5
4. McLaren 258
5. Alpine 137
6. AlphaTauri 112
7. Aston Martin 77
8. Williams 23
9. Alfa Romeo 11
10. Haas 0

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 17.05., 01:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Di.. 17.05., 01:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 7. Rennen: Berlin, Highlights
  • Di.. 17.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 17.05., 02:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 8. Rennen: Berlin, Highlights
  • Di.. 17.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 17.05., 04:00, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Di.. 17.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Di.. 17.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 17.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 17.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
3AT