Fernando Alonso als Sparfuchs, Esteban Ocon staunt

Von Mathias Brunner
Fernando Alonso und Esteban Ocon

Fernando Alonso und Esteban Ocon

Alpine hat die Fahrer Fernando Alonso und Esteban Ocon zu einem nicht ganz ernst gemeinten Interview gebeten. Dabei stellt sich der zweifache Weltmeister Alonso als Sparfuchs heraus, Ocon staunt.

Jetzt ist es offiziell: Fernando Alonso ist als Sparfuchs geoutet – nach Duden-Definition ein Zeitgenosse, der auf schlaue Weise besonders sparsam und dabei fast schon ein wenig geizig ist. In einem Video des Formel-1-Rennstalls Alpine, dessen Inhalt mit Augenzwinkern zu verstehen ist, wurde Fernando Alonso und Esteban Ocon unter dem Motto «Lieber 2 als 1?» immer eine Auswahl geboten: Zwei von diesem oder doch lieber nur Eines von jenem? Lassen Sie sich von den Antworten verblüffen.

2 Rennen auf bekannter Bahn ohne 1 GP auf neuer Strecke?
Fernando Alonso: «Ein Rennen auf einer komplett neuen Bahn.»
Esteban Ocon: «Dem stimme ich zu.»

2 Rennen auf nasser Bahn oder 1 auf trockener?
Alonso und Ocon gleichzeitig: «Nasse Bahn!»

2 Pole-Positions oder 1 Rennsieg?
Alonso: «Ein Rennsieg, nicht?»
Ocon: «Ja klar, Rennsieg – aber von Pole-Position!»

2 Filme oder 1 Buch?
Alonso: «Zwei Filme.»
Ocon: «Ja, Filme. Bücher ohne Bilder sind öde.»
Alonso: «Du kannst ja ein Hörbuch nehmen und dich bequem zurücklehnen.»
Ocon: «Oh, genau, das ist viel besser, vor allem dann, wenn sie von diesem Schauspieler gelesen werden, wie heisst er noch gleich? Ah ja, Morgan Freeman! Der ist wirklich fabelhaft.»

2 SMS oder 1 Anruf?
Alonso: «Zwei Textnachrichten.»
Ocon: «Aaaah, ich hasse Anrufe und auch Nachrichten. Bitte beamt mich in die 1980er Jahre, ohne Mobiltelefone!»
Alonso lacht: «Die 1980er? Da warst du noch nicht mal ein Experiment!»

2 Mal joggen oder 1 Mal Radfahren?
Alonso: «Bikes, auf jeden Fall.»
Ocon: «Ja, Bikes, Laufen ist so langsam.»

2 Hamburger oder 1 Pizza?
Alonso: «Zwei Hamburger natürlich.» Fernando tippt sich mit dem Zeigefinder an die Schläfe. «Auf diese Weise hast du schon mal Mittagessen UND Abendessen abgedeckt. Clever, gell?»
Ocon: «So denkst du also?»
Alonso: «Ja, natürlich, so sparst du Geld, denn du sparst eine Mahlzeit.»
Ocon: «Wow.»
Alonso: «Wenn dir etwas gratis angeboten wird, dann greifst du zu. (Zum Interviewer.) Wenn ich etwas von dem Angebot kaufen soll, dann bitteschön gar nichts.»
Ocon lacht schallend: «Dann isst du nichts?»
Alonso: «Zero. Wenn du zur Strecke kommst, dann isst du beim Team. Dann kannst du dir auch eine Mahlzeit sparen.»
Ocon lacht und staunt: «Ich lerne hier vom Besten!»

2 Zugfahrten oder 1 Flugreise?
Alonso: «Zug.»
Ocon: «Auto!»
Alonso: «Zug.»
Ocon: «Auto!»
Alonso: «Zug. Ich liebe Züge!»
Ocon: «Nein, das Auto, keine Frage.»

2 Essen mit Hauslieferung oder 1 Restaurantbesuch?
Ocon: «Lädst du mich ein, Fernando?»
Alonso schüttelt den Kopf: «Nein, nein. Hm, hängt davon ab, was du bestellen willst.»
Ocon: «Hummer und Kavier.»
Alonso schüttelt bestürzt den Kopf.
Ocon: «Heimlieferung.»
Alonso: «Ist auch billiger.»
Ocon: «Was?»
Alonso: «Ich sage, das ist auch kostengünstiger.»
Ocon: «Ist es nicht, du musst doch die Lieferung bezahlen.»
Alonso: «Ja, aber du isst zuhause nicht wie in einem Restaurant, mit Wein und all dem.»
Ocon: «Ich stehe ohnehin mehr auf Wasser als auf Wein.»

Ungarn-GP, Budapest

01. Esteban Ocon (F), Alpine A521-Renault, 1:40:00,248h
02. Lewis Hamilton (GB), Mercedes W12, +2,736
03. Carlos Sainz (E), Ferrari SF21, +15,018
04. Fernando Alonso (E), Alpine A521-Renault, +15,651
05. Pierre Gasly (F), AlphaTauri AT02-Honda, +1:03,614 min
06. Yuki Tsunoda (J), AlphaTauri AT02-Honda, +1:15,803
07. Nicholas Latifi (CDN), Williams FW43B-Mercedes, +1:17,910
08. George Russell (GB), Williams FW43B-Mercedes, +1:19,094
09. Max Verstappen (NL), Red Bull Racing RB16B-Honda, +1:20,244
10. Kimi Räikkönen (FIN), Alfa Romeo C41-Ferrari, +1 Runde
11. Daniel Ricciardo (AUS), McLaren MCL35M-Mercedes, +1 Runde
12. Mick Schumacher (D), Haas VF-21-Ferrari, +1 Runde
13. Antonio Giovinazzi (I), Alfa Romeo C41-Ferrari, +1 Runde
Out
Nikita Mazepin (RUS), Haas VF-21-Ferrari, Kollision
Lando Norris (GB), McLaren MCL35M-Mercedes, Kollision
Sergio Pérez (MEX), Red Bull Racing RB16B-Honda, Kollision
Lance Stroll (CDN), Aston Martin AMR21-Mercedes, Kollision
Charles Leclerc (MC), Ferrari SF21, Kollision
Valtteri Bottas (FIN), Mercedes W12, Kollision
Sebastian Vettel (D), Aston Martin AMR21-Mercedes, Disqualifikation, zu wenig Sprit

WM-Stand nach 11 von 23 Rennen

Fahrer
1. Hamilton 195 Punkte
2. Verstappen 187
3. Norris 113
4. Bottas 108
5. Pérez 104
6. Sainz 83
7. Leclerc 80
8. Gasly 50
9. Ricciardo 50
10. Ocon 39
11. Alonso 38
12. Vettel 30
13. Tsunoda 18
14. Stroll 18
15. Latifi 6
16. Russell 4
17. Räikkönen 2
18. Giovinazzi 1
19. Schumacher 0
20. Mazepin 0

Teams
1. Mercedes 303
2. Red Bull Racing 291
3. Ferrari 163
4. McLaren 163
5. Alpine 77
6. AlphaTauri 68
7. Aston Martin 48
8. Williams 10
9. Alfa Romeo 3
10. Haas 0

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 11.08., 20:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 11.08., 20:57, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 11.08., 21:20, Motorvision TV
    Car History
  • Do.. 11.08., 21:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 11.08., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 11.08., 21:54, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 11.08., 22:15, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2022
  • Do.. 11.08., 23:22, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 11.08., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 12.08., 00:20, Motorvision TV
    G-Series Andorra 2022
» zum TV-Programm
4AT