Jerez-Test, MotoE: Aegerter dominiert Rennsimulation

Von Mario Furli
MotoE
Dominique Aegerter war auch am zweiten Jerez-Testtag der Schnellste

Dominique Aegerter war auch am zweiten Jerez-Testtag der Schnellste

Dominique Aegerter machte am zweiten MotoE-Testtag in Jerez da weiter, wo er Tags zuvor aufgehört hatte. Der Schweizer aus dem Dynavolt Intact GP Team gab bei der Rennsimulation den Ton an.

Das MotoE-Feld 2021 durfte am heutigen Dienstag mit einer Rennsimulation in den zweiten Testtag starten, die Startaufstellung ergab sich dabei aus der kombinierten Zeitenliste der beiden ersten Test-Sessions am Vortag, womit Dominique Aegerter, Jordi Torres und Eric Granado aus der ersten Reihe starten durften, gefolgt von Alessandro Zaccone, Matteo Ferrari und Fermin Aldeguer.

Bereits in der ersten Runde leisteten sich Granado und Torres Fehler, die sie zurückwarfen, während Aegerter den Vorteil der Pole-Position nutzte und die Führung vor Tech3-E-Racing-Pilot Lukas Tulovic, Miquel Pons und Zaccone übernahm. Der Schweizer aus dem Dynavolt Intact GP-Team baute seine Führung in der folgenden Runde auf vier Sekunden aus und stellte im darauffolgenden Umlauf mit 1:47,259 min einen neuen Rundenrekord auf.

Der Zweitschnellste war zu diesem Zeitpunkt Aldeguer, der sich nach vorne arbeitete und dabei erst Tulovic und in der zweitletzten Runde auch Pons und Zaccone überholte. Während sich der 16-jährige Spanier über das gelungene Überholmanöver freuen durfte, musste Mattia Casadei einen Sturz einstecken. Am Ende hatte Aegerter mehr als zehn Sekunden Vorsprung auf Aldeguer, der sich über den zweiten Platz vor den beiden Rookies Pons und Tulovic freuen durfte.

Am Abend stand noch ein freies Training auf dem Programm, in dem Granado mit 1:47,681 min die schnellste Runde drehte. Aegerter blieb in dieser Session auf seinem schnellsten Umlauf knapp zweieinhalb Zehntel langsamer als der Brasilianer. Tulovic, der die drittschnellste Runde drehte, fehlten bereits vier Zehntel auf die Bestzeit des 24-Jährigen aus São Paulo.

Übrigens: Die MotoE-Rennsaison beginnt am 1./2. Mai beim GP von Spanien in Jerez.

MotoE-Rennsimulation, Jerez, 13. April:

1. Dominique Aegerter, 14:26,440 min
2. Fermin Aldeguer, + 10,419 sec
3. Miquel Pons, + 10,897
4. Lukas Tulovic, + 11,802
5. Xavier Cardelus, + 12,317
6. Alessandro Zaccone, + 13,755
7. Matteo Ferrari, + 14,692
8. Hikari Okubo, + 15,343
9. Yonny Hernandez, + 17,984
10. Jordi Torres, + 19,856
11. Eric Granado, + 20,357
12. Maria Herrera, + 22,620
13. Kevin Zannoni, + 26,463
14. Jasper Iwema, + 30,392
15. Andre Pires, + 35,868

Ausgefallen:
Mattia Casadei
Corentin Perolari
Andrea Mantovani

MotoE-Test Jerez, Session 2, 13. April:

1. Eric Granado, 1:47,681 min
2. Dominique Aegerter, + 0,248 sec
3. Lukas Tulovic, + 0,404
4. Xavier Cardelus, + 0,420
5. Jordi Torres, + 0,523
6. Alessandro Zaccone, + 0,620
7. Fermin Aldeguer, + 0,728
8. Yonny Hernandez, + 0,882
9. Miquel Pons, + 0,896
10. Mattia Casadei, + 0,940
11. Andrea Mantovani, + 1,081
12. Matteo Ferrari, + 1,103
13. Corentin Perolari, + 1,551
14. Hikari Okubo, + 1,598
15. Kevin Zannoni, + 1,840
16. Maria Herrera, + 1,898
17. Jasper Iwema, + 2,257
18. Andre Pires, + 3,606

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 15.06., 00:00, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Di.. 15.06., 00:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Baku 2021: Die Analyse, Highlights aus Aserbaidschan
  • Di.. 15.06., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2006: Großer Preis von San Marino
  • Di.. 15.06., 00:30, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Di.. 15.06., 00:45, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2009 Australien
  • Di.. 15.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 15.06., 01:55, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von der Türkei 2021: Die Analyse, Highlights aus Istanbul
  • Di.. 15.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 15.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 15.06., 04:05, Motorvision TV
    Truck World
» zum TV-Programm
7DE