N.Technology zieht sich zurück

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Max Mosley C LAT

Max Mosley C LAT

Nach Lola hat auch der italienische Rennstall N.Technology seine Bewerbung für einen WM-Platz 2010 zurückgezogen.

Da waren’s nur noch 13: Auch N.Technology hat keine Lust mehr, als mögliches Ersatz-Team für die Formel-1-WM 2010 nachnominiert zu werden.

Wie «autosport.com» berichtet, macht nun auch der italienische Rennstall einen Rückzieher. Und zwar mit der Begründung, dass sich die Umstände seit der Einschreibung geändert hätten und man an einer Serie ohne die grossen Hersteller kein Interesse habe.

Damit reagiert N.Technology auf die Absicht der Formel-1-Teamvereinigung FOTA, eine eigene Serie ins Leben zu rufen, weil man sich in der Frage um eine Budgetobergrenze mit dem Automobilweltverband FIA nicht einigen konnte.

N.Technology ist nach Lola das zweite Team, dass seine Bewerbung wieder zurückgezogen hat.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr. 27.11., 05:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 27.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 27.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 27.11., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Fr. 27.11., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Fr. 27.11., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr. 27.11., 09:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Fr. 27.11., 10:15, DMAX
    Chris & Mäx: Die Oldtimer-Spezialisten
» zum TV-Programm
7DE