Mehr Auto Überblick

WRC
Elfyn Evans kritisiert das Rally2-Reglement

Elfyn Evans gegen taktische Spielchen

Der Tabellenzweite Elfyn Evans, vor der Rallye Mexiko noch Leader in der Rallye-Weltmeisterschaft, wendet sich gegen taktische Spielchen bei der Startreihenfolge nach dem Rally2-Modus.
WRC
Sébastien Ogier 2011 in Jordanien

Der knappste Sieg: 2011 in Jordanien mit Ogier

Mit dem knappsten Zieleinlauf aller Zeiten ist in Jordanien der vierte Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft 2011 beendet worden, Sébastien Ogier siegt mit nur zwei Zehntelsekunden vor Jari-Matti Latvala.
WRC
Der ursprünglich geplante Terminkalender

Der heiße Herbst in der Rallye-Weltmeisterschaft

Im Motorsport allgemein und damit auch im Rallyesport läuft angesichts der dramatischen Corona-Pandemie und der damit verbundenen Terminabsagen alles auf eine zweite Jahreshälfte mit vielen Terminen hinaus.

Weitere News

Aktuelle Ergebnisse

Stand

FIA World Rally Championship

Fahrer 2020

1 Elfyn Evans 42
2 Thierry Neuville 42
3 Sébastien Ogier 37
4 Kalle Rovanperä 30
5 Esapekka Lappi 24
6 Ott Tänak 20
7 Teemu Suninen 11
8 Sébastien Loeb 8
9 Takamoto Katsuta 8
10 Craig Breen 6

Geburtstage

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
10