ADAC GT Masters
Stefan Mücke ist einer der bekanntesten deutschen Sportwagen-Piloten

Stefan Mücke auch 2020 wieder im ADAC GT Masters

Der ehemalige Werkspilot aus der FIA WEC wird auch in der anstehenden Saison wieder im ADAC GT Masters auflaufen. Er fährt für den Rennstall seines Vaters Peter. Zudem sind auch noch drei Youngster im Aufgebot des Teams.
Sportwagen
Tolles Heck: So sieht der KTM X-BOW GTX von hinten aus

KTM steigt mit dem X-BOW GTX in die GT2-Klasse ein

Nach Audi und Porsche kommt 2020 auch der österreichische Hersteller KTM in die GT2-Kategorie der SRO. Der wunderschöne X-BOW GTX leistet satte 600 PS und wiegt nur 1000 Kilogramm. Ein echter Traum-Rennwagen.
ADAC GT4 Germany
Der Audi R8 LMS von T3 Motorsport aus dem ADAC GT Masters

Doppelprogramm: T3 2020 in GT Masters und GT4 Germany

Neben dem Einsatz im ADAC GT Masters wird T3 Motorsport in der Saison 2020 auch in der ADAC GT4 Germany antreten. Für den Audi R8 LMS GT4 wurde mit Dominique Schaak bereits ein Pilot verpflichtet.
Sportwagen
Der Glickenhaus 004C beim Shakedown auf dem Cremona Circuit

Erster Shakedown für Glickenhaus 004C in Italien

Die Scuderia Cameron Glickenhaus hat auf dem Cremona Circuit in Italien die ersten Meter mit dem Glickenhaus 004C absolviert. Das Fahrzeug soll im März sein Renndebüt auf der Nordschleife des Nürburgrings geben.

Weitere News

Aktuelle Ergebnisse

Kalender

Geburtstage

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 27.02., 20:10, ATV 2
GO! Spezial
Do. 27.02., 21:45, ORF Sport+
FIA Formel E: 4. Rennen - Mexico City, Highlights
Do. 27.02., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 27.02., 22:20, Motorvision TV
Reportage
Do. 27.02., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 28.02., 01:15, Hamburg 1
car port
Fr. 28.02., 01:45, ORF Sport+
FIA Formel E: 4. Rennen - Mexico City, Highlights
Fr. 28.02., 03:45, Hamburg 1
car port
Fr. 28.02., 04:20, Eurosport
Superbike
Fr. 28.02., 04:40, ServusTV Österreich
FIM Superbike World Championship
» zum TV-Programm
49